Jahresrückblick-2011

Nachdem sich nun das Jahr 2011 zu Ende neigt, ist es an der Zeit zurückzublicken. - Das Jahr war, wie bereits 
das Vorjahr, geprägt vom dem Bau des neuen Feuerwehrhauses der Gemeinde Wellendingen. 
Zwei Jahre nach den ersten Planungen und ein Jahr nach dem Spatenstich, konnte der Neubau im Sommer 2011 
abgeschlossen werden. Neben vielen kleinen Einsätzen konnten wir uns auf die kontinuierliche 
Aus- und Weiterbildung unserer Feuerwehrmänner konzentrieren.

 

Das Jahr 2011 begann mit dem Jahresabschluss am 07.01.2011. Nach einer Wanderung durch die 
Winterlandschaft rund um Wellendingen inklusive und einem Stopp mit Glühwein und Zopf erreichten wir die Skihütte. 
Hier wurde mit einem Büfett und anschließender Ehrung der Kameraden für regelmäßige Probenbesuche 
der Abend verbracht.

 

Die Jahreshauptversammlung am 18.03.2011 wurde, aufgrund des sich in Bau befindlichen Feuerwehrhauses, 
im Gasthaus Adler abgehalten. 
Nach langjähriger Pause konnten wir dieses Jahr mal wieder zwei Feuerwehrkameraden 
an den Traualtar begleiten. Am 15.04.11 gaben sich Christiane und Andreas Wiedemann vor dem Standesbeamten das 
Ja-Wort. Im Anschluss luden uns die frisch Vermählten zu den Feierlichkeiten in das Bürgerhaus ein. 
Zur kirchlichen Trauung am 14.05.11 stellten wir als Hochzeitsauto unsere alte „Emma“ bereit und standen nach der Trauung Spalier.

Am 11.06.2011 durften wir Carmen und Steffen Leibold zu ihrer kirchlichen Trauung begleiten. Auch hier wurde „Emma“ als 
Hochzeitsauto geschmückt und wir standen im Anschluss an die Trauung vor der Kirche Spalier. Danach war die Feuerwehr 
zur Feier nach Roßwangen eingeladen. Tags zuvor wurden die Beiden mit einem Polterabend durch Freunde, 
Feuerwehr und Narrenzunft überrascht.

Nach dem erfolgreichen Erreichen des Leistungsabzeichens ins Gold 2009 wanderten die damaligen Protagonisten am 
07.05.2011 von Wellendingen nach Wilflingen. Nach einer Stärkung auf der Terrasse von Helmut Seeburger ging es weiter 
bis auf die Spitze des Lembergsturms. Bei strahlendem Sonnenschein und einer super Aussicht konnte hier der Nachmittag 
nach dem Aufstieg dorthin genossen werden. 

Am 28.05.2011 führte der Landkreis Rottweil eine Katastrophenschutzschutzübung auf einem Spezialgelände in Eiken (Schweiz) durch.
Auf diesem präparierten Areal sind verschiedenste Einsatzszenarien eines Katastrophenfalls dargestellt und für unterschiedliche 
Hilfsorganisationen vorbereitet. Neben einem durch ein Erdbeben verwüstetem Abschnitt für das THW finden sich mehrere 
Module für Feuerwehreinsätze. Unter anderem ein dreigeschossiges, verrauchtes Gasthaus mit vermissten Personen und 
ein holzbefeuertes Brandhaus. Weiterhin konnten die Teilnehmer Boris Bantle, Christoph Hafner, Holger Klaiber und Matthias Maier 
auch einen Flüssigkeitsbrand mit Schaum löschen. 

Beim Kleinfeldturnier des TSV Wellendingen am 16.07.2011 nahm die Feuerwehr erfolgreich mit einer Mannschaft teil. 

Auch traurige Nachrichten wie der Tod unseres Kameraden Karl Hermann haben uns erreicht. 
Das letzte Geleit an seiner Beerdigung am 18.07.2011 war hierbei selbstverständlich. 
Nach dem Auszug am 28.08.2010 und dem direkten Abriss des Feuerwehrhauses am Schlossplatz wurde im Gewerbegebiet 
vor Weilenberg vorübergehend Quartier bezogen. Nach knapp einjähriger Bauzeit wurde das neue Feuerwehrhaus am 20.08.2011 bezogen. 

Die Einweihung des Neubaus mit einem Festakt fand am 30.09.2011 statt. Die Architekten Mattern und Dominguez übergaben 
Bürgermeister Albrecht und den Kommandanten Grießer und Hermle symbolisch den Schlüssel des Feuerwehrhauses. 
Am 01. und 02.10.2011 fand im Rahmen eines „Tag der offenen Tür“ die Präsentation des neuen Feuerwehrgerätehauses für die Bürger statt. 
Mit einer Probe der Jugendfeuerwehren Rottweil und Wellendingen wurde am Samstag das Festwochenende eingeleitet. 
Am Abend fand ein Gaudiwettbewerb für Gruppen und Vereine statt. Am Sonntag wurde das Feuerwehrhaus im Anschluss 
an den Festgottesdienst von Pfarrer Plackal und Kleinmann geweiht. Es folgte ein Blaulichttag, an dem die Feuerwehr Rottweil, das DRK 
und THW sowie die Polizei mitwirkten und vor allem den kleinen Gästen viel zum Staunen boten. 
Das schöne warme Wetter trug ebenfalls zur erfolgreichen Präsentation des Feuerwehrhauses bei.

Folgende Einsätze mussten dieses Jahr bewältigt werden: 

27.01.2011    Kaminbrand, Ledergasse, Wellendingen 
01.03.2011    Kaminbrand, Ledergasse, Wellendingen 
02.03.2011    brennender Hochsitz, Richtung Gosheim, Wilflingen 
12.03.2011    Überlandhilfe: Großbrand Schrottplatz, Deisslingen 
13.03.2011    Brand Fackelfeuer, Wilflingen 
03.04.2011    Ölspur, Ortsdurchfahrt Wellendingen 
13.05.2011    Flächenbrand, Wasserreservoir Rote Steige, Wellendingen 
10.06.2011    Wespennest, Tennisheim, Wellendingen 
18.06.2011    Ölspur, K5545 Richtung Schömberg 
28.06.2011    Wespennest, Lochstraße, Wilflingen 
18.07.2011    Wespennest, Brunnenstraße, Wellendingen 
27.07.2011    Wespennest, Hochbergstraße, Wilflingen 
29.07.2011    Ölspur, Ortsdurchfahrt Wellendingen

Als obligatorische Einsätze standen dieses Jahr das Füllen des Lehrschwimmbeckens nach den Sommerferien, 
das Absperren beim Narrentreffen der Narrenzunft Frittlingen, bei den Relegationsspielen auf dem Sportplatz, 
beim Sankt Martin Umzug und die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge auf dem Programm. 
Außerdem unterstützen wir den Musikverein bei Ihrem Seifenkistenrennen und leuchteten den Weihnachtsmarkt 
beim Adventsnachmittag auf dem Schlossplatz aus. Unsere Fahnenabordnung nahm an der 
Fronleichnamsprozession und an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag teil.

Neben den normalen Übungsdiensten besuchten einige unserer Kameraden Lehrgänge auf Kreis- bzw. Landesebene: 
Hannes Amann und Phillip Zimmerer (Grundausbildung und Funkerlehrgang) 
Fabian Bettinger (Atemschutzlehrgang) 
Patrick Sauter (Truppführerlehrgang) 
Holger Klaiber (Ausbilderlehrgang) 

Alle Atemschutzgeräteträger legten die jährliche Wiederholungsprüfung auf der Atemschutzstrecke in Sulz am 08.06.2011 ab. 

Für langjährige Verdienste im Rahmen des aktiven Dienstes bei der Feuerwehr wurden im Rahmen der Einweihung 
des Feuerwehrgerätehauses am 30.09.2011 folgende Kameraden ausgezeichnet: 

Rainer Steidle und Matthias Zimmer 
(FW-Ehrenzeichen Silber für 25 Jahre Aktiven Dienst) 
Edmund Grießer (FW-Ehrenzeichen Gold für 40 Jahre aktiven Dienst) 

Anlässlich von runden Geburtstagen von zwei Kammeraden durften wir dieses Jahr gratulieren: 
Fritz Faulhaber konnte am 23.02.2011 seinen 50. Geburtstag feiern und am 07.06.2011 freute sich Klaus Wiedemann 
über die Glückwünsche zu seinem 60. Geburtstag. 
Feuerwehrfeste von folgenden umliegenden Wehren wurden besucht: Schömberg, Rottweil, Deisslingen, 
Zepfenhahn, Irslingen sowie das traditionelle Schlachtfest in Feckenhausen. 

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wellendingen möchte sich bei Herrn Bürgermeister Albrecht, 
dem Gemeinde- und Ortschaftsrat und der Gemeindeverwaltung für die tatkräftige Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken. 
Unseren besonderen Dank möchten wir auch allen Feuerwehrfrauen und -freundinnen, Ehrenmitgliedern und Spendern aussprechen. 

Wir wünschen der Einwohnerschaft der Gesamtgemeinde ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute.

Schriftführer Christoph Hafner